ROLLADEN

Rolladen

SKB Styrotherm

Das innovative Aufsatzrollladensystem SKB Styroterm wurde mit dem Ziel entwickelt, die Energiebilanz von Gebäuden nachhaltig zu verbessern. Die hochmoderne Lösung, der Rollladenkasten, besteht aus hochqualitativen Materialien, dessen thermische Eigenschaften von dem Institut IFT ROSENHEIM untersucht und bestätigt wurden.

  • Überragender Wärmedurchgangskoeffizient: zertifiziert von IFT ROSENHEIM (Usb bei 0,29W/m2K)
  • Volle Anpassungsfähigkeit: Revision innen und außen für Aluminium-, Kunststoffpanzer sowie Raffstoreanlagen.
  • Geeignet für Profile von 37mm bis 55 mm Höhe
  • Einsatz bei Neubauten und Sanierungen
  • SmartHome-Steuerungen verfügbar
  • Akkupufferung – Lösung für den zweiten Lösungsweg
  • Auf Wunsch mit integriertem Insektenschutz

WEITERE ROLLSYSTEME

Umweltfreundlich zu bauen bedeutet auch wirtschaftlich zu bauen. Bei Neubauten gibt es baugesetzliche und bautechnische Vorgaben, die zu erfüllen sind. Je nach Objektart kann es unterschiedliche effektive und effiziente Systeme geben – lassen Sie sich hier von einem Experten beraten. Das teuerste System ist nicht immer das am besten geeignete. Neben dem Top-System SKB Styroterm bieten wir weitere Systeme an:

  • Aufsatzsystem SKT OPTOTERM
  • Unterputzsysteme SP und SP-E
  • Ergänzungssysteme SK, SKE, SKP, SKO und SKO-P
  • Rollladensystem für den späteren Einbau SDZ
  • Rollladensystem mit Einbruchhemmung
    • alle Systeme sind in unterschiedlichen Farbvarianten verfügbar

Antriebe

In den meisten Fällen wird heute ein Elektroantrieb in Betracht gezogen. Hierdurch lassen sich die Rollladen entweder durch einen Wandschalter oder eine Fernbedienung steuern . Immer häufiger wird eine SmartHome-Steuerung angefragt, hierbei lassen sich die Rollladen durch das Smartphone ein Tablet oder durch die Stimme steuern. Je nach Bedarf bauen wir folgende Antriebe in unsere Rollladen ein: 

  • Somfy
  • SIMU

Eine manuelle Steuerung ist selbstverständlich weiterhin möglich. Es kommt auf Ihre Bedürfnisse an. 

Haben Sie Fragen?

Fragen Sie einen Experten